Suche

Wie man Šolta Olivenöl macht

Der Olivenanbau erfordert ein ganzjähriges Engagement und Arbeit. Perfekt umweltfreundlich und für die menschliche Gesundheit vorteilhaft Olivenöl kann nur erhalten werden, wenn alle im Olivenhain auftretenden Widrigkeiten und Gefahren von der Bewegung der Vegetation bis zur Reifung der Früchte sorgfältig beobachtet und verhindert werden. Günstige klimatische Bedingungen sind ein weiterer wichtiger Faktor. Eine sorgfältige Verarbeitung von Oliven zu Öl und eine ordnungsgemäße Lagerung von Öl sind weitere unverzichtbare Faktoren, um überragendes Olivenöl zu erhalten.

 

Die Olivenbauern von Solta ernten ihre Oliven von Hand. Somit werden sofort nur gesunde und unbeschädigte Früchte für die Ölförderung ausgewählt. Geerntete saftige und frische Oliven werden am selben Tag zur Verarbeitung in eine der Ölraffinerien der Insel gebracht. Das resultierende Olivenöl wird in Edelstahlbehältern gelagert, bis es in Flaschen abgefüllt wird. Alle diese Aktivitäten finden vollständig und nur auf der Insel Solta statt und nur geschlossen und geschützt durch die ursprüngliche Bezeichnung der gekennzeichneten Flasche dürfen die Insel verlassen.

 

Das Produktionsgebiet von “Solta Olivenöl” ist ausschließlich und garantiert nur eine kleine, felsige Insel Solta in Mitteldalmatien vor der antiken Stadt Split.

 

Noch heute ist nicht sicher, ob die Griechen oder Römer den Olivenbaum nach Šolta gebracht oder im Mittelmeer gefunden, kultiviert und verteilt haben. Wir sind überzeugt, dass der Olivenbaum schon immer auf Šolta war!